Es befanden sich heute auch echte Kunstwerke auf der Veranstaltung „Wege der Kunst“ in Augsburg/Göggingen. Als absolutes Highlight anzusehen waren dieses Jahr die Exponate des aus Rumänien stammen Monumentalkünstler Sorin Anca: Presse, Kunstkenner (darunter u.a. auch unser Oberbürgermeister Dr. Paul Wengert mit seiner Frau) und auch Kunstinteressierte staunten nicht schlecht, als sie seine Werke „die Engel“ gesehen haben.

Hier ein paar Impressionen:

Es war die erste Ausstellung von Sorin Anca in Augsburg. Der Künstler war mit seinen Engeln sichtbar “im siebten Himmel” als sich Presse und Kunstkenner auf den neuen “Stern im Firmament der Augsburger Kunstszene” stürzten.